Sikkens Rubbol Satura (Plus) weiss 2,5L Seidenglanzlack

Einsparung 31%
SIKKENSSKU: 80349
Keine Bewertungen

Zustand: NEU
Preis:
Sonderpreis€75,00 Normalpreis€109,00

inkl. MwSt. Versandkosten werden im Checkout berechnet.

Lagerbestand:
Nur noch 1 verfügbar

Sikkens Rubbol Satura (Plus) weiss 2,5L Seidenglanzlack

Anwendungsbereich

Für hochwertige, seidenglänzende, Schlusslackierungen im Innen- und Außenbereich nach entsprechender Untergrundvorbereitung auf Holz, Holzwerkstoffen und Metallen.

 

Eigenschaften

Rubbol Satura erzeugt aufgrund innovativer Rezeptur exzellente Oberflächenergebnisse auch auf großen und stark profilierten Flächen. Der gewünschte Seidenglanz stellt sich schon nach einem Tag ein und bedingt durch seine lange Offenzeit hat der Lack einen hervorragenden Verlauf. Darüber hinaus bleibt Weiß länger Weiß, denn die Vergilbungsneigung ist deutlich reduziert. Für Fenster empfehlen wir unsere Rubbol Ventura-Produkte.

 

Verarbeitung

1. Erstbeschichtung

1.1 Untergrund Holz – innen/außen Untergrundvorbereitung Anschleifen Imprägnierung Nur Nadelholz außen: mit Cetol AktivaBP* Alternativ: mit Cetol Predura* Grundbeschichtung Mit Rubbol Grund plus* Zwischenbeschichtung Mit Rubbol Satura Schlußbeschichtung Mit Rubbol Satura

1.2 Untergrund Stahl und Eisenflächen – innen/außen Untergrundvorbereitung Geforderter Oberflächenvorbereitungsgrad St 2, bzw. PMA nach EN ISO 12944-4 Grundbeschichtung Zweimal mit Herbol Allgrund* Zwischenbeschichtung Mit Rubbol Vorlack plus* Schlußbeschichtung Mit Rubbol Satura

1.3 NE-Metall (Zink und verzinktes Eisen) – innen/außen Untergrundvorbereitung Ammoniakalische Netzmittelwäsche (siehe BFS-Merkblatt Nr. 5, neueste Fassung) Grundbeschichtung Mit Herbol Allgrund* Zwischenbeschichtung Mit Rubbol Vorlack plus* Schlußbeschichtung Mit Rubbol Satura

2. Renovierungssysteme

2.1 Untergrund Holz – innen/außen Untergrundvorbereitung Teilweise nicht funktionstüchtige Altbeschichtung entfernen. Imprägnierung Nur rohe Nadelholzflächen außen: mit Cetol AktivaBP* Alternativ: mit Cetol Predura* Grundbeschichtung Mit Rubbol Grund plus* Zwischenbeschichtung Mit Rubbol Satura Schlußbeschichtung Mit Rubbol Satura

2.2 Altbeschichtung NE-Metall (Zink und verzinktes Eisen) intakt bzw. teilweise intakt – innen/außen Untergrundvorbereitung Rohe Zinkoberflächen : Ammoniakalische Netzmittelwäsche (siehe BFS-Merkblatt Nr. 5, neueste Fassung). Grundbeschichtung Mit Herbol Allgrund* Zwischenbeschichtung Mit Rubbol Vorlack plus * Schlußbeschichtung Mit Rubbol Satura

2.3 Altbeschichtung Holz nicht intakt - außen Untergrundvorbereitung Altanstriche restlos entfernen, Abwaschen mit Salmiakwasser (10%ig oder Anlauger), mit klarem Wasser gut nachwaschen. Imprägnierung Nur bei Nadelholz: Cetol AktivaBP* Alternativ: mit Cetol Predura* Grundbeschichtung Zweimal mit Rubbol Grund* Zwischenbeschichtung Mit Rubbol Vorlack plus* Schlußbeschichtung Mit Rubbol Satura

 

Untergrund

Der Untergrund muss sauber, trocken, tragfähig, griffig und frei von haftungsbeeinträchtigenden Substanzen wie z. B. Fett, Wachs oder Poliermittel sein. Die zu beschichtenden Oberflächen sind auf Eignung und Tragfähigkeit für nachfolgende Beschichtungen zu prüfen (insbesondere vergraute und abgewitterte Holzoberflächen bis zum tragfähigen Holzuntergrund abschleifen). Zwischen den einzelnen Beschichtungen muss ein Zwischenschliff erfolgen. Hinweis: BFS-Merkblatt Nr. 20 beachten!

 

Reinigung der Arbeitsgeräte

Zum Beispiel mit Testbenzin, Kunstharz- oder Malerverdünnung sowie Pinselreinger

Trocknung

Überstreich-/überspritzbar: Nach 16 Stunden

 

Verbrauch

Ca. 60-70 ml/m² entspricht 14 - 16 m²/l (objektbedingte Abweichungen durch Probebeschichtung ermitteln)

Zahlung & Sicherheit

American Express Apple Pay Google Pay Klarna Maestro Mastercard PayPal SOFORT Visa

Deine Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern keine Kreditkartendaten und haben auch keinen Zugang zu Deinen Kredidtkatendaten.

Versandkosten berechnen

Das könnte dir auch gefallen.

Zuletzt angesehene Produkte.